WSCG-Schiffsführer auf Konsolidierungstörn

Sechs Schiffsführer des WSCG segeln zwei Tage, unter der Schiffsführung von Karsten Wulfes, auf der „go rabbit go“ einer Harmony 47 im Seegebiet zwischen Fehmarn und Heiligenhafen. Neue Prüfungsvorgaben für die praktische SKS-Prüfung ab 2017 erfordern einen Refresh und Abgleich in der praktischen Ausbildung.Regen, Starkwind, Kälte und auch Flaute konnten die gute Stimmung und die hohe Motivation etwas lernen zu wollen an Bord nicht schmälern. Gegen Ende der zwei Fortbildungstage waren sich alle Teilnehmer einig, dass war eine gute und erfolgreiche Veranstaltung mit viel Wiederholungsfaktor.

So gut vorbereitet kann die SKS-Ausbildungssaison kommen!

Von Ulrich Achenbach